Ausbildung für den NEU-& Quereinstieg

Was kannst DU alles machen

Die anerkannte Ausbildung des Campus Prävention der GEBE Akademie befähigt Dich Bewegungskurse zu halten, für die Deine teilnehmenden Personen eine Rückerstattung der gesetzl. Krankenkassen erhalten.

 

Ebenso erhältst Du ein umfangreiches Paket für einen Auftritt im Rahmen Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung nach §6 EST. Das Besondere daran ist der Nachweis via Zertifikat, damit Deine Kooperationspartner einen Nachweis der Maßnahme für das Finanzamt.

 

Was ist so einmalig an unserer Ausbildung ist! Du sicherst Du Dir nicht nur die personelle Voraussetzung (fachliche Kompetenzen). Die Ausbildung beinhaltet eine Vielzahl an Schulungen in zertifizierte Konzepte, diese sind essentiell, damit die Rückerstattung oder der Steuervorteil möglich ist.

 

Der aktuelle Gegenwert für die enthaltenen Kurskonzepte liegt bei ca. 5427,- Euro.

 

Wir setzten noch einen darauf, denn die zeitlichen Planung lässt zu, dass Du schon innerhalb des Schulungszeitraumes mit den ersten Kursen Geld verdienen kannst!



Wie ist die Ausbidlung aufgebaut

Was erwartet Sie:

  • Fachliche Betreuung mit Praxisbezug aus der Sport- & Bewegungswissenschaft.
  • Fernunterricht und mit sinnvollen gesetzten Präsenzphasen.
  • Lernen Sie modernen Methoden für die direkte Umsetzung mit Ihren Kunden.
  • In den praktischen Kompetenzen erhalten sind Ausbildung und Konzepte von Nordic Walking über Rücken-, Cardio-, Geräte-, Ganzkörper-, Kid´s-, Flexibilitäts- Senioren-, Osteoporose- und Diabetestraining. Rechnen Sie mit Konzepteinweisungen im Gegenwert von 5427,- Euro.

 

Kurz zu den von der ZPP geforderten Rahmenbedingungen:

  • Das Erlangen der fachlichen Kompetenzen im Handlungsfeld Bewegung ausserhalb einer stattlich anerkannten Ausbildung für den Neu-/Quereinstieg sind zu 100% an einem Institut durchzuführen.
  • Der zeitliche Umfang für die Qualifikation im ersten Präventionsprinzip liegt bei 12 Monaten (750 UE1).
  • Der zeitliche Umfang für die Qualifikation im zweiten Präventionsprinzip liegt bei 24 Monaten (1+120 UE = 870 UE).
  • Lediglich der Erwerb der fachpraktischen Kompetenzen (150 UE) müssen in Präsenz stattfinden, sind Sie beim Großteil der Ausbildung zeitlich flexibel.


Wie ist die AUsbildung strukturiert

Melde Dich einfach in Deine Ausbildung an und schon geht es los. Prinzipiell gib es keine Vorgaben zu den Vorkenntnissen.

  • Sie melden sich einfach für die Ausbildung an und wir senden Ihnen den Ausbildungsvertrag zu.
  • Wir erstellen Ihren Ausbildungsplan und senden Ihnen diesen mit den Ausbildungsunterlagen zu.
  • Die Dauer der Ausbildung für das ersten und zweite Präventionsprinzip (PP) im Handlungsfeld Bewegung dauert zwei Jahre. Sie können aber schon nach 12 Monaten mit den Kursen aus dem ersten PP loslegen.
  • Die Dauer der Ausbildung für das ersten PP im Handlungsfeld Bewegung dauert ein Jahr.
  • Beispielkurse aus dem ersten PP: Ganzkörper, Kinder, Beweglichkeit
  • Beispielkurse aus dem zweiten PP: Rücken, Nordic Walking, Running, Cardio, Osteoporose, Diabetes
  • Die Ausbildungsgebühr liegt bei 24 x 199,- Euro zzgl. USt. und läuft über 24 Monate.
  • Reicht schon das erste PP, dann liegen die Kosten bei 12 x 347,- Euro zzgl. USt. über 12 Monate. In diesem Fall kann das Aufbaumodul zum Erwerb der Fachkompetenz für das zweites PP mit 12 X 89,- Euro zzgl. USt.  nachgebucht werden.
  • In der Kursgebühr enthalten sind Konzeptschulungen im ca. Wert von 5720,- Euro.


KOntakte oder anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.