Schulung in ein Folgekonzept

 

Dein Konzeptzeitraum von mind. drei Jahren läuft ab und die Rezertifizierung steht an?

 

Unser Bestreben liegt darin alle Kurskonzepte so zu gestalten, dass diese eine Rezertifizierung ohne Änderungswünsche durch die ZPP zulassen.

 

Leider können wir Änderungen in den Prüfkriterien nicht vorhersehen. Von uns vorgenommene Änderungen gehen immer einer präzisen Aufforderung der ZPP vorweg. Drei Jahren nach der Zertifzierung des GEBE Konzeptes durch die ZPP werden wir (die GEBE Akademie) aufgefordert unsere Konzepte zur Rezertifizierung einzureichen. Die ZPP prüft dann die Kurskonzepte nach den aktuellen Prüfkriterien.

  • Wird ein Kurskonzept 1:1 durchgewunken, dann kannst Du Dich mit der bisherigen Urkunden kostenfrei für weitere drei Jahre rezertifizieren.
  • Werden wir von der ZPP aufgefordert das betreffende Konzept nach den aktuellen Vorgaben der ZPP zu überarbeiten, entsteht ein neues Kurskonzept.

 

Am 28.08.2020 hat die ZPP bekanntgegeben,  dass nun in diese Konzepte über die aktuell gültige Form im Präsenzunterricht (aktuell online) eingewiesen werden muss.

 

Um dies zu prüfen, kannst Du auf Deinem Anbieteraccount unter den Menüpunkt „MEINE KURSE“. Bei den betreffenden Kursen wird im rechten Bereich das grüne Icon zur Rezertifizierung erscheinen, welches anzuwählen ist.

Reagiert das Icon, dann wirst Du zur Rezertifizierung weitergeleitet und kannst Du Dich mit der "alten" Urkunde weitere drei Jahre zertifizieren.

 

Reagiert es nicht, buche einfach die Schulung in das Folgekonzept um lückenlos das Kursangebot aufrecht zu erhalten.

 

Die Buchung erfolgt über unser Buchungssystem oder sende uns eine E-Mail mit Deinem Namen, Geburtsdatum und Rechnungsanschrift sowie die zu schulenden Kurskonzepte und wir initiieren die Schulung gerne direkt für Dich.

 

Hier geht es direkt zu Deinen Wunschkursen!

 

Folgendes ist bei der Rezertifizierung zu beachten:

 

Bei der Umstellung des Systems der ZPP im Sommer 2021 wurden Ihre Urkunden NICHT mit übernommen. Daher ist es wichtig, dass Sie die Einweisungsurkunden VOR der Rezertifizierung (wir empfehlen es über Duplizieren durchzuführen) bei der Kursleitung hinterlegen und mit dem Konzept verknüpfen.

Hierzu gehen Sie im Kursleiteraccount bei den Kompetenzen, dann scrollen Sie nach unten und wählen Kurs hinzufügen aus. Suchen Sie den korrekten Kurs und wählen diesen an und fügen/übermitteln das passende Dokument (Urkunde von uns) hinzu.