Schulung in ein Folgekonzept

Ihr Konzeptzeitraum läuft ab und die Rezertifizierung steht an?

 

Nach drei Jahren werden alle Kurskonzepte, durch die ZPP, neu geprüft. 

Wird ein Kurskonzept 1:1 rezertifiziert, dann zertifizieren Sie sich mit Ihrer bisherigen Urkunden kostenfrei für das neue Kurskonzept.

 

Werden von der Prüfstelle Anpassungen an die aktuellen Prüfkriterien gefordert entsteht ein neues Kurskonzept, in das Sie von uns eingewiesen werden.

Mit der Einschulung erhalten Sie eine zusätzlich Urkunde, die "nachträglichen Programmeinweisung". 

Diese Einschulung wird ONLINE (ohne Präsenz und ohne Prüfung) durchgeführt.

 

Neben der Urkunde erhalten Sie natürlich wieder den neuen Stundenverlaufsplan, sowie das neue Teilnehmerhandout.

 

Für die Einschulung in das Folgekonzept senden Sie uns folgend eine E-Mail mit den Angaben zu

  • Name Kursleiter
  • Kurstitel (exakt)
  • Datum Ersteinweisung (auf der Urkunde zu finden)
  • Rechnungsanschrift

Die Gebühr hierfür wird vorübergehend von 157,- auf 117,- Euro  netto gesenkt.

     

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Auflistung aller GEBE-Kurse nach dem Durchlaufen der Rezertifizierung bei der ZPP:

Für folgende Konzepte buchen Sie bitte eine nachträgliche Programmeinweisung... ...in das dargestellte Kurskonzept!       Bei folgenden Konzepte zertifizieren Sie das neuen Konzept mit Ihrer vorhanden Urkunde
AquaFit8 A3   CardioGym
AquaFit10 A5   LaufStark
Beckenboden B3   ZirkelGym
CardioTrain C4   Yoga
FunktioCorePower10 F5    
PMR M2    
Nordic Walking N2    
RÜCKraft R10    
RückenVitalTrain10 R9    
RückenVitalTrain 12 EH R12    
RückenVital SA4    
ZirkelVital SA5    
WirbelsäulenBalance SA6    
ZirkelTrain Z4    
ZirkelVital SA5